Skip to content

Medienhuren wie Sabrina Hoffmann ahnen den Untergang ihrer Zunft

Oktober 22, 2014

Sollte man einer deutschfeindlichen Medienhure von der Huffington Post (Focus) antworten, wenn sie die vernunftorientierten, hart arbeitenden Deutschen der politischen Mitte beschimpft?

Eines ist klar, die Schlampe wollte provozieren – Reaktionen und Aufmerksamkeit. Sie wundern sich hier, auf dem sonst sachlichen Portal Einrechfrei, Schimpfworte wie Schlampe und Medienhure zu lesen? Nun genau das wollte Hoffmann doch erreichen, wir tun ihr den Gefallen und dreschen verbal etwas auf sie ein – vorab, zur Auflockerung, Einleitung und um Aufmerksamkeit zu erregen. Was Die kann, können wir auch.

RECHTE

Hoffman titelt „An alle fremdenfeindlichen Vollidioten“ http://www.huffingtonpost.de/sabrina-hoffmann/an-alle-rechten-vollidioten_b_6003054.html zeigt dann per Photo den „Stinkefinger“ und erklärt wen sie mit fremdenfeindlichen Vollidioten meint: Die schweigende Mehrheit. Die rechtschaffenen Bürger mit Familie und Job, die es nun wagen das Schweigen zu brechen und zu benennen was diesem Land blüht bzw. jetzt schon von abgeht, allerdings beharrlich verschwiegen wird, von käuflichen Schreiberlingen wie Hoffmann.

Sie schreibt von Hass gegen Muslime, Sinti und Roma, also Zigeuner, und Asylbewerber, vergisst aber sich selbst, ihre Zunft und den Abschaum der Politkriminellen, zu nennen. Differenzieren wir:

Rechtschaffene und friedliebende Muslime haben es schwer, derzeit weltweit, wenn fremdenfeindliche Vollidioten eines selbsternannten „Islamischen Staates“ (IS), morden, plündern, brandschatzen, 7 Jährige „heiraten“ und begatten (vergewaltigen), alle „ungläubigen“ Frauen töten, vergewaltigen oder beides und in bestialischer Weise mit Messern anderen Menschen langsam den Hals durchschneiden und den Kopf abtrennen. Das tun sie im Namen des Islam und in Übereinstimmung mit dem Koran.

Zigeuner nennen sich in Ungarn, einem Land in dem sie integriert sind und gemocht werden selbst Zigeuner. In Deutschland möchten sie gern eine oder mehrere Extrawürste gebraten bekommen. Der Staat hat es jahrzehntelang für sie getan. Jetzt wo, der EU sei dank, aus Bulgarien und Rumänien dortige Zigeuner freien Zutritt nach Deutschland haben, geht das Problem von vorne los.

Asylbewerber, neuerdings nur noch als Flüchtlinge bezeichnet, kommen zu 95% bis 98% illegal nach Deutschland, die 2-5% die anerkannt werden, würden kein Problem darstellen. Der Rest hält sich, gemäß Deutschen Gesetzen, zu unrecht in Deutschland auf. Diese einfache und überaus kostspielige Tatsache, blenden Medienhuren und Politmafia gerne aus, und um von ihrem Gesetzesbruch abzulenken, beschimpfen sie Kritiker als Rechtsradikale, oder wie hier, als fremdenfeindliche Vollidioten.

Unser Lieblingszenario ist Nürnberg 2.0 ! Die Listen werden bereits geführt. Macht sich Sabrina Hoffmann derzeit noch Sorgen um ihren Job, ihre Branche und deren Einfluss, so wäre sie gut beraten sparsam zu leben, sonst müsste sie wegen deutschfeindlicher Hetze, statt Bußgeld, mangels Masse, dann doch gesiebte Luft atmen.

Advertisements
One Comment
  1. Jürgen permalink

    Genau richtig. Ist nur schwer, dies als Deutscher zu verteten. Die Vergangenheit…Und grüßt das Murmeltier…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: