Skip to content

Hamburg eine reiche Stadt ! ? !

November 3, 2013

Ein Vorschlag des Bloggers und Autors Michael Winkler http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html zur Lösung des Flüchtlingsproblems:

Hamburg möchte unbedingt mehr Lampedusa-Flüchtlinge aufnehmen. Zumindest haben 9.000 Menschen in Hamburg dafür demonstriert. Wenn man sich nun vorstellt, was 9.000 Menschen bewirken können… Erst mal Geld zusammenlegen, um ein Stück Land zu kaufen. Leerstehende Dörfer in der ehemaligen DDR oder in Frankreich gibt es genug, da wäre das Land billig zu haben. Das wird dann wie ein Kibbuz organisiert, mit dem großen Vorteil, daß dieser Kibbuz nicht in Israel liegt und sich gegen Semiten anderen Glaubens wehren muß. Die Herrschaften können sich also voll in die Arbeit stürzen.

Da ließen sich leicht 30.000, 50.000 oder gar 100.000 Flüchtlinge ansiedeln, die das Land bestellen und so die Grundlage für eine blühende Wirtschaft schaffen. Natürlich müssen die 9.000 Initiatoren die Führung aus der Hand geben, sie dürfen die Neuankömmlinge nicht bevormunden. Am besten, sie lernen die Sprache der Mehrheit, lassen sich kulturell assimilieren. Und sie packen überall dort an, wo Not am Mann ist. Auf diese Weise wird eine Mustersiedlung aufgebaut, die allen Neuankömmlingen offen steht und ihnen Arbeit, Lohn und Brot bietet. Wer will bei solchen Perspektiven da noch in Hamburg demonstrieren? Also, liebe Gutmenschen, es gibt so viel zu tun – packt es gefälligst an, anstatt von anderen Leuten zu erwarten, ein Problem zu lösen, das Ihr zu dem Euren gemacht habt! 

Schaut man sich an wie Hamburg im Rahmen der Elb Philharmonie mit Geld um sich schmeißt so zeigt das Hamburg hat es. Statt ursprünglicher 77 Millionen nun 789 Million Euro falls nichts dazwischen kommt. Fertigstellung in 2016. Doch halt 789 Mill. sind nur das was man uns Steuerzahlern abknöpft, die hat die Stadtverwaltung Hamburg  gar nicht. Und die Summe der privaten Spenden die bis Ende 2012 eingingen von 69 Millionen Euro ist auch noch nicht mitgezählt. „Hochmut (Größenwahn) kommt vor dem Fall“, sagt der Volksmund.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/olaf-scholz-elbphilharmonie-wird-789-millionen-euro-kosten-a-896040.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Elbphilharmonie

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=446986

http://www.elbphilharmonie.de/

Advertisements

From → Deutschland, Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: